Berichte aus dem Schulleben

Fredericktag an der Georg-Müller-Schule

Fredericktag an der Georg-Müller-Schule: „L‘omino di pan di zenzero“

Ein Lebkuchenmann wird lebendig! Mit dem heiteren Märchen „Der Lebkuchenmann“ begeisterte Herr Demasi die Kinder der 1. bis 4. Klasse am Fredericktag, dem großen Literaturfest in Baden-Württemberg. Gespannt verfolgten die Kinder die aufregende Geschichte, in der der flinke Lebkuchenmann allen davonrannte, die ihn verspeisen wollten. Fasziniert waren die Kinder aber auch davon, dass Herr Demasi, der sowohl fließend Deutsch als auch Italienisch spricht, das Märchen auf sehr lebendige Weise zweisprachig vortrug. Die Kinder konnten so in die italienische Sprache eintauchen und die Sätze verstehen, ohne je Italienisch gelernt zu haben. Doch die sympathische Hauptfigur, der Lebkuchenmann, ging ihnen allen zum Schluss auch auf Italienisch leicht über die Lippen: „L‘omino di pan di zenzero“.

Der Fredericktag Baden-Württemberg ist an der Georg-Müller-Schule ein beliebter und fester Bestandteil der schulischen Leseförderung und ein Highlight im Schuljahr. Er findet jedes Jahr im Oktober in zahlreichen Bildungseinrichtungen und Bibliotheken statt, um Kinder und Jugendliche für Literatur zu begeistern - mit erfreulichem Erfolg, wie der Tag an der Georg-Müller-Schule gezeigt hat.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.