Berichte aus dem Schulleben

Ausblick auf unsere Aktivitäten

Tag der Orientierung für die Grundschule

Außerhalb der gewohnten schulischen Umgebung erleben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 einen ganz besonderen Tag. Im nahegelegenen Umweltzentrum auf der Möglingshöhe erwartet die Schüler ein Tag mit viel Spiel und Spaß aber zugleich auch mit Tiefgang. Es geht um Themen wie das Miteinander, Konflikte lösen und auch Fragen nach Identität und Individualität werden bearbeitet. Veranstaltet wird der Tag der Orientierung vom Evangelischen Jugendwerk Württemberg. 

Tage der Orientierung Klasse 9: 

Raus aus dem Alltag, rein ins Kloster“ so lautet der Slogan der Tage der Orientierung, die das Evangelische Jugendwerk Württemberg anbietet. In diesem ganz besonderen Ambiente soll auf die altersspezifischen Fragen von Jugendlichen eingegangen werden. Da geht es um Fragen nach der Zukunft, um Fragen nach der eigenen Identität, nach dem Lebenssinn oder um das Thema Freundschaft und Liebe. Außerdem haben die Schülerinnen und Schüler auch die Möglichkeit das Leben und die Spiritualität des Klosters Kirchberg kennenzulernen. Darüber hinaus stehen die Mitarbeitenden des Evangelischen Jugendwerk für persönliche Gespräche mit den Schülern bereit. 

TalkTime: 

Als christliche Bekenntnisschule liegt uns die Förderung und Begleitung unserer Schülerinnen und Schüler sehr auf dem Herzen. Die Schülerseelsorge bietet einen Raum zum vertraulichen Gespräch an. Wir nennen dieses Gespräch „TalkTime“ – also schlicht Redezeit. Zu bestimmten Zeiten können die Schülerinnen und Schüler den TalkTime- Raum aufsuchen und haben dort die Möglichkeit, sich alles was sie belastet von der Seele zu reden. Mit einem Gebet und einem Segen durch den Schulseelsorger wird das Gesagte und Gehörte mit Gott in Verbindung gebracht.  

 Mountainbike- Erlebnistag 

Mountainbiken gehört zu den aktuellen Trendsportarten. Nicht ohne Grund. Bei dieser Freizeitbeschäftigung werden Elemente wie körperliche Aktivität, Ausdauer, Geschicklichkeit und Natur kombiniert. Beim Mountainbike- Erlebnistag lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Wege und Trails in der näheren Umgebung kennen. Unterwegs gibt es immer wieder kleine Übungseinheiten, in denen die fahrtechnischen Grundlagen vorgestellt werden. Aber auch Verhaltenskompetenzen wie sich hilfsbereit zeigen oder geduldig sein werden gefördert. In der Summe überwiegt aber der Spaß und die Freude am Erlebten. 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.