Berichte aus dem Schulleben

Post it War

Post it War

Die Schüler/innen der Klasse 9 haben im Rahmen der Kunst AG die Möglichkeit, die große Welt der Street Art kennenzulernen.

Erste Station war „Post it- War“.

Angefangen hat alles in Paris. Im kleinen Vorort Montreuil fingen Mitarbeiter des Videospielriesen Ubisoft im Juni 2011 an, die Büros mit kleinen Aliens zu schmücken, die aus den Post-its® (in Deutschland auch oft Haftzettel, Klebie oder Heftie genannt) hergestellt wurden. Als die Angestellten des benachbarten Unternehmens, der BNP Paribas Bank die kreativen Machwerke erspähten, waren sie so begeistert und antworteten ebenfalls einfallsreich. Sie ließen sich vom Videospiel „Space Invaders“ inspirieren und beklebten ihre Fensterfront mit einem Raumschiff, dass die Post-it® Kreationen von Ubisoft symbolisch abschoss. (Quelle:wordpress/bing)

Die Schüler/innen recherchierten zum Thema.

Danach lernten sie den Künstler Keith Haring und seine Werke kennen.

Aufgabe war es, sich von Keith Haring inspirieren zu lassen und seine Werke in Post-it Bilder umzusetzen.

Allerdings durften die jungen Künstler/innen auch eigene Werke und Ideen einbringen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.